LOKAL EINKAUFEN, LOKAL GENIESSEN

Von Haute Couture bis zu lokalen Kunsthandwerkern finden Sie hier unsere Auswahl für Sie.

Via de' Tornabuoni

Via de’Tornabuoni oder auch Via Tornabuoni ist seit der Renaissance eine der Prestigestraßen in Florenz. Heute befinden sich hier die elegantesten Boutiquen der berühmtesten Mode- und Schmuckdesigner und verleihen der Straße ihren edlen und vornehmen Charakter. Ein Spaziergang ist ein wahrer Genuss – sowohl aufgrund der majestätischen Renaissancegebäude wie auch aufgrund des Friedens, der in den Luxusoasen dieser Modestätten herrscht. Neben den wichtigsten Florentiner Marken wie Ferragamo und Gucci gibt es hier auch viele andere berühmte internationale Marken. Genießen Sie auch den Spaziergang durch Via della Vigna Nuova, einer Seitenstraße mit vielen Geschäften und Boutiquen der besten Designer. Eine weitere wichtige Einkaufsstraße ist Via Roma mit eleganten Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert und vielen Geschäften wie z. B. dem eleganten Luisa Via Roma.

Kunsthandwerker

Der Charme von Florenz besteht nicht nur in den Kunstwerken der Renaissance. Florenz bietet interessierten Besuchern auch die Möglichkeit, weniger touristische Bereiche der Stadt mit historischen Geschäften und Kunsthandwerkern kennenzulernen. Die berühmteste Gegend dieser Art ist natürlich Ponte Vecchio. Sie ist für die Tradition der Goldschmiedekunst bekannt und von hier kommt auf die andere Seite, nach Oltrarno. Hier ist die historische Tradition des Kunsthandwerks erhalten geblieben. Die aktuellen Kunsthandwerkstätten haben die seit Jahrhunderten übertragenen Techniken und die Liebe für ihre Arbeit geerbt. Eines der Symbole für traditionelles Kunsthandwerk in Florenz befindet sich in der Stadtmitte und trägt den Namen der Frau, die es vor über 90 Jahren schuf:

ALIDA FERRINI (Via Por Santa Maria 60/R): In diesem Geschäft für Unter-, Bett- und Hauswäsche findet man viele Besonderheiten und Stoffe, unter denen Spitze, Kaschmirwolle und Stickereien hervorzuheben sind. Für anspruchsvolle Kunden bietet Alida Ferrini maßgeschneiderte Kreationen, Stickereien, Stoffe und individuell angepasste Artikel an.

CASTORINA (via S.Spirito 15/R): ist eine Wunderwelt aus Holz – ein magischer Ort mitten in Florenz, an dem die Produkte noch manuell gefertigt werden und der Geruch des Holzes vorherrscht.

.

FRATELLI TRAVERSARI (via Senese 68): ist seit Ende des 19. Jahrhunderts auf die Herstellung kunstvoller Mosaike und individuell gestalteter Schmuckstücke mit Mikromosaiken spezialisiert.

GIULIO GIANNINI E FIGLIO (Piazza de’ Pitti, 37): Das Geschäft der Familie ist zwar allgemein als Buchbinderei in Florenz bekannt, aber seine Ursprünge liegen im Papierwarenhandel. Giulio Giannini e Figlio wurde 1856 von Pietro Giannini (1811 – 1882) auf Piazza Pitti in dem Lokal gegründet, wo sich das Geschäft noch heute befindet. Man kann die alte Kunsthandwerkstatt nach Vereinbarung besichtigen sowie Marmorpapier sehen oder herstellen. Hierbei handelt es sich eine alte Vorgehensweise der Papierdekoration, die heute noch auf die gleiche Art erfolgt. Es werden auch andere Workshops angeboten, damit die Besucher mitten in Florenz einzigartige Erfahrungen machen können.

.

ROBERTO UGOLINI (via dei Michelozzi, 17): ist eine kleine Kunsthandwerkstatt mitten in Florenz. Seine Erzeugnisse werden komplett per Hand mit der Liebe und den Arbeitsweisen hergestellt, die aus bester florentinischer Kunsthandwerkstradition überliefert wurden. Das gesamte Material ist von hoher Qualität. Die Herrenkollektion umfasst Modelle im modernen und gleichzeitig klassischen Stil und bietet ein breites Sortiment an Varianten hinsichtlich Form, Farbe und Materialien.

LA SCUOLA DEL CUOIO (via S. Giuseppe, 5/R): Die Lederschule ist aufgrund ihrer einzigartigen Lage, der Qualität ihrer Produkte und der Wahrung der Tradition berühmt. Scuola del Cuoio ist immer noch das größte authentische Labor der Stadt, wo die Kunden sehen können, wie die Handwerker die Lederwaren an diesem historischen Ort gestalten.

ARGENTIERE PAGLIAI (borgo S. Jacopo, 41): Diese Werkstatt besitzt achtzig Jahre Erfahrung in der Reparatur und Polierung von Silberwaren. Die Herstellungsweise ist den Grundlagen des Kunsthandwerks treu geblieben. Aus diesem Grund werden bestimmte Vorgänge wie Hämmern, Meißeln und Gravieren der Oberflächen an erfahrene Kunsthandwerker übergeben, die das Erbe der Traditionen lebendig und aktualisiert halten. Im historischen Archiv von Argentiere Pagliai befindet sich eine Sammlung anlässlich von Geburten, Hochzeiten und Jubiläen gravierter Werke.

ANGELA CAPUTI Giuggiù (via di Santo Spirito. 58): Die Werkstatt von Angela Caputi Giuggiù liegt in der Nähe des Ponte Vecchio in der Altstadt von Florenz, in einem historischen Gebäude mit der Bezeichnung “Palazzetto Mediceo”.

Hier entwirft die Florentiner Künstlerin ihre Kreationen unter Anregung amerikanischer Filme der 40er Jahre und ihrer Leidenschaft für die Mode. Angela Caputi ist dank ihrer einzigartigen und unnachahmlichen Schmuckstücke weltweit berühmt. Ihre Werk haben Haute Couture Designer und Museen begeistert. Ihre Kreationen wurden im MOMA in New York, im Museo degli Argenti und in der Kleidergalerie in Florenz ausgestellt.

ANTICO SETIFICIO FIORENTINO (via Lorenzo Bartolini, 4):wurde im 18. Jahrhundert in Florenz gegründet und befindet sich mitten im historischen San Frediano Stadtviertel. Dort werden heute Stoffe maßgeschneidert auf alten Webstühlen nach Florentiner Tradition gewoben. Antico Setificio Fiorentino ist eine der letzten Seidenwerkstätten, die es noch gibt. Auf ihren manuellen und halbautomatischen Webstühlen, die durch eine erstaunliche, von Leonardo da Vinci entworfene Webkette verschönert werden, entstehen Träume. .

LABORATORIO LOCCHI (via Domenico Burchiello, 10): Das Locchi Labor befindet sich in Oltrarno. In dieser Werkstatt – die weltweit aufgrund der Qualität ihrer Glas- und Kristallrestaurierungen berühmt ist — wird noch mit alten Mühlrädern gearbeitet. Die überlieferten Techniken werden ständig anhand eingehender Forschungstätigkeiten verfeinert.

RENATO OLIVASTRI (via dei Velluti, 21/R):ist für die Werkstatt seines Restaurationslehrers, ein in Florenz anerkannter Kunstwerker, mit dem er 10 Jahre lang zusammenarbeitete, zuständig. Die Tätigkeit wird heute noch am selben Ort fortgesetzt. Er restauriert Möbel und Einlegearbeiten.

Parfüms & Essenzen

In Florenz gibt es außerdem historische Parfümerien, die hochwertige Essenzen aus rein natürlichen Zutaten herstellen. Die Bekannteste dieser Parfümerien ist zweifellos Officina Profumo Farmaceutica de Santa Maria Novella (via della Scala, 16). Zu ihrem breiten Produktsortiment gehören Parfüms, Seifen, Kosmetika, historische pharmazeutische Präparate, Düfte für das Haus und Sirup. Besonders berühmt ist der Alchermes, der in vielen traditionellen Süßwaren in der Toskana vorkommt. Der historische Sitz der Parfümerie liegt ausgezeichnet in Via della Scala. Sie ist sonntags geöffnet. Wenn Sie über seine Schwelle treten, werden Sie von wunderbaren Aromen, den unzähligen Anregungen im Ladeninneren und der Vielfalt an natürlichen Produkten begeistert sein. Lorenzo Villoresi (via de Bardi, 14) erstellt seit den 80er Jahren individuelle Düfte für das Haus wie auch an die Persönlichkeit des Trägers – wie ein Maßanzug - angepasste Parfüms geschaffen. Antica Officina del Farmacista Dottor Vranjes (via della Spada 9/R) bietet eine große Vielfalt an Gerüchen für das Haus, die alle natürlich basierend auf Gewürzen, Blüten und Früchten hergestellt werden. Neben den Düften für das Haus gibt es auch Parfüms und Körperpflegeartikel. Sie basieren auf Vitaminen und reinen Mineralien, um sich zu Hause wie einer Wellnessanlage verwöhnen zu lassen. La Antica Profumeria Inglese (via de’ Ginori 2/R) hebt sich seit 1843 mit ihrer Qualität und der Erlesenheit ihrer Erzeugnisse hervor. Hier erfand Henry Roberts ein Produkt, das weltweit berühmt wurde: Der Talkumpuder. Die Geruchskreativität von Sileno Cheloni führte zu einer begrenzten Ausgabe an Düften mit der Bezeichnung Teatro Fragranze Uniche (via Maragliano, 56), die auf der Inspiration und Widmung von drei Frauen mithilfe der Parfümhersteller beruht.

Bestpreis GARANTIERT
14 Nov Anreise
15 Nov Abreise
Gäste
AktionCode
Meine Buchung
Jetzt buchen
T.+39 055 27230 F. +39 055 268281

Buchen Sie auf unserer Homepage und wir garantieren:

  • Kostenlose Minibar
  • Niedrigster Preis
  • Beste Stornierungspolitik

Haben Sie Ihr Zimmer auf einer Homepage zu einem günstigeren Preis gefunden?
Kontaktieren Sie uns unter +3905527230 oder per E-Mail unterbooking@grandhotelminerva.com.
Wir werden Preis, Bestimmungen und Bedingungen angleichen und die kostenlose Nutzung der Minibar mit aufnehmen.

Jetzt buchen